Loading...

DATENSCHUTZ

Datenschutzhinweise für die Website www.mha-zentgraf.com

(Stand: 2018-05-25)

1 Präambel

Wir wollen, dass Sie sich auf unserer Webseite wohlfühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihr Persönlichkeitsrecht sind deshalb für uns ein wichtiges Anliegen. Lesen Sie dazu bitte die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Webseite aufmerksam durch. Sie dürfen auf eine transparente und faire Datenverarbeitung vertrauen und dass wir uns um einen sorgsamen und verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten bemühen.

2 Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website (im Folgenden auch “Web-Angebot” oder „Online-Angebot“) auf.

Wir halten uns dabei an die Anforderungen der ab dem 25.05.2018 geltenden „Europäischen Datenschutz-Grundverordnung“ (EU-DSGVO) und die Bestimmungen des Deutschen Datenschutzrechts sowie des Telemediengesetzes (TMG).

3 Verantwortlicher und Kontakt

Verantwortlicher im Sinne der EU-DSGVO, sonstiger in den Mitgliedstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze und anderer relevanter Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

MHA Zentgraf GmbH & Co. KG, Ballerner Straße 8, 6663 Merzig, Deutschland

Tel.: +49 (0)6861 / 7000-0 (Kosten zum Festnetztarif)

Email: info@mha-zentgraf.com

Den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen erreichen Sie unter:

privacy@mha-zentgraf.com

4 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die eine Person identifizieren oder zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören bspw. der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem besucht wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen. Zum Beispiel verwenden wir für die Kommunikation über Ihren Internet-Browser ab 25.05.2018 „Secure Socket Layer“ (SSL) – erkennbar am Schloss-Symbol, dass Ihr Browser bei einer solchen SSL-Verbindung anzeigt.

Um das hohe Schutzniveau Ihrer personenbezogenen Daten dauerhaft zu gewährleisten, überprüfen wir regelmäßig die technischen Sicherheitsmaßnahmen und passen diese (falls erforderlich) an den jeweiligen Stand der Technik an.

Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag (sog. „Auftrags-Datenverarbeiter“) und nach unserer Maßgabe verarbeiten und nutzen.

5 Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

- Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen

- Vertriebs- und Marketingmaßnahmen

- Kundenservice und Kundensupport

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auf folgenden Rechtsgrundlagen beruhen:

- Art. 6 Abs.1 Buchst. a EU-DSGVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

- Art. 6 Abs.1 Buchst. b EU-DSGVO, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

- Art. 6 Abs. 1 Buchst. c EU-DSGVO, soweit wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten.

Art. 6 Abs.1 Buchst. d EU-DSGVO für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.

Art. 6 Abs.1 Buchst. f EU-DSGVO findet auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Anwendung, z.B. bei Einsatz von Dienstleistern im Rahmender Auftragsverarbeitung, wie Versanddienstleistern oder bei der Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen sowie bei Protokollierungen von Anmeldeverfahren. Unser Interesserichtet sich auf den Einsatzeiner benutzerfreundlichen, ansprechenden und sicheren Darstellung sowie Optimierung unseres Webangebotes, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch Ihren Erwartungen entspricht.

6 Dauer der Speicherung und turnusmäßige Löschung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist oder sofern dies in relevanten Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht bzw. gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung, sobald gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht.

7 Erfassung von allgemeinen Zugriffsdaten und Informationen, sog. Server-Logfiles

Der Websitebetreiber (oder sein Hosting-Provider/Rechenzentrum) erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Dabei werden die besuchte Website, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Menge der gesendeten Daten in Byte, Erfolg oder Misserfolg des Seitenabrufs, verwendeter Browser (Typ und Version), das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Quelle/Verweis, von wo Sie auf die Website gelangten (Referer), Ihre IP-Adresse und Ihr Internetprovider gespeichert.

Die Erfassung und Speicherung dieser Daten ist für den Betrieb, die Sicherheit und die Optimierung der Webseite sowie statistische Auswertungen erforderlich. Aus diesem Grunde werden die Daten für maximal 7 Tage als technische Vorkehrung gespeichert.

Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

8 Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter dieser Webseite (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail), werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

9 Kommentare und Beiträge

Wenn Benutzer eigene Kommentare oder Beiträge auf dieser Website veröffentlichen, speichern wir ihre IP-Adresse. Dies dient unserer Absicherung im Falle, dass rechtlich unzulässige Inhalte von Benutzern veröffentlicht werden (z.B. beleidigende, propagandistische Inhalte). Da wir in diesem Fall wir als Websitebetreiber für die Veröffentlichung zur Rechenschaft gezogen werden können, haben wir ein berechtigtes Interesse, die Identität des Autors festzuhalten.

10 Verarbeitungsvorgang Auftragsdatenverarbeitung

Zur Erfüllung Ihrer Aufträge und zur Abwicklung von Lieferantenprozessen werden Daten der Auftraggeber, Lieferanten und der jeweiligen betrieblichen Ansprechpartner, insbesondere Kontaktdaten, verarbeitet. Dies geschieht auf der Rechtsgrundlage zur Vertragserfüllung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b bzw. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f. Unser berechtigtes Interesse ist die die korrekte und zuverlässige Auftragsabwicklung, wobei dies auch im Interesse der Kunden und Lieferanten geschieht.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung der skizzierten Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Versandunternehmen, Banken oder Steuerberater/Wirtschaftsprüfer). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

11 Verarbeitungsvorgang Bewerbung

Um die betriebsinterne Kommunikation im Auswahlprozess zu erleichtern, werden im Rahmen Ihrer eventuellen Bewerbung personenbezogene Daten von uns elektronisch verarbeitet. Rechtsgrundlage hier sind insbesondere die Regelungen des Art. 6 EU-DSGVO in Verbindung mit §26 BDSG-2018. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Auch ist eine Übermittlung in Drittländer nicht vorgesehen. Nach Abschluss des jeweiligen Auswahlverfahrens werden Ihre Daten innerhalb von sechs Monaten gelöscht.

12 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Online-Angebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder Schriftarten und Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne diese IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

13 Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media

Cookies sind kleine Text-Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen werden sie verwendet, um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten gängigen Browser, wie z.B. Internet Explorer, Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome, verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies in der Regel eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

13.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da für diese Website die „IP-Anonymisierung“ aktiviert wurde, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f EU-DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Sogenannte „Opt-Out“-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das „Opt-Out“ auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das „Opt-Out“-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

13.2 Google Tag Manager

Diese Seite benutzt „Google Tag Manager“. „Google Tag Manager“ ist ein Tag-Management-System, mit dem wir Tags auf unserer Website schnell und einfach aktualisieren können. Wir können darüber Tags über eine webbasierte Benutzeroberfläche konfigurieren, ohne den Code zu ändern oder weiteren Code hinzufügen zu müssen. Diese Tags (d.h. „Auszeichnungsmarkierungen“) werden im Zusammenhang mit Google Analytics verwendet. Wenn Sie (wie unter 13.1 beschrieben) Google Analytics deaktivieren, ist damit indirekt auch Google Tag Manager deaktiviert.

14 Beschwerden/Streitschlichtung im Onlinehandel

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Online-Bestellung von Waren oder Dienstleistungen zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

15 Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Ansprech­partner

Sie interessieren sich für unser Unternehmen, unsere Produkte oder eine Karriere bei MHA ZENTGRAF? Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner.

→ Kugelhahn­experten

Kontakt

E-Mail: info@mha-zentgraf.com
Tel: + 49 6861/7000-0

LinkedIn


Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt.